HomeLinksImpressum
St. Michael, Ehingen

Kirchplatz 2 | 89584 Ehingen | Telefon: 0 73 91-80 88 | Fax: 0 73 91-5 25 24 | Email: SE.Ehingen-Stadt@drs.de

St. Michael, Ehingen


Friedensgebet

1986 lud Papst Johannes Paul II. zum ersten Mal die Vertreter unterschiedlicher Religionen zum gemeinsamen Gebet um Frieden nach Assisi ein. Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden nahmen dies zum Anlass, ebenfalls ein ökumenisches Zeichen zu setzen und organisierten für den gleichen Tag das erste gemeinsame Friedensgebet. Der damalige ökumenische Arbeitskreis beschloss, dass diese gelungen Aktion eine Fortsetzung finden sollte.

 

Seitdem veranstalten die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden der Ehinger Innenstadt vier Mal jährlich ein ökumenisches Friedensgebet als Zeichen der gemeinsamen Sorge um ein friedliches Miteinander auf der Welt. Immer wieder kommen dabei die unterschiedlichsten Formen des Friedens bzw. Unfriedens in den Blick und werden „ins Gebet genommen".

 

Termine | News

10.12.2022

Vorabendmessen zum 3. Adventssonntag

18.30 Uhr - Heufelden

18.30 Uhr - St. Michael

mehr
11.12.2022

Bußgottesdienst

19.00 Uhr - St. Michael
mehr
11.12.2022

Sonntagsgottesdienste zum 3. Adventssonntag

09.00 Uhr - Nasgenstadt

09.00 Uhr - Kirchbierlingen

10.30 Uhr - St. Blasius / Ministrantenaufnahme

10.30 Uhr - Kirchen / Ministrantenehrungen

11.45 Uhr - St. Michael / Kroatische Gemeinde

19.00 Uhr - Konviktskirche

 

Wort-Gottes-Feier:

09.00 Uhr - Berg

10.30 Uhr - Gamerschwang

mehr
11.12.2022

Kinderkirche Kirchbierlingen

10.30 Uhr - Kirchbierlingen / Jugendraum
mehr
11.12.2022

Adventsbesinnung für Familien

16.00 Uhr - Kirchbierlingen / ehem. Pfarrhof
mehr
12.12.2022

Rorategottesdienst

06.00 Uhr - St. Blasius, anschl. Frühstück im Marienheim
mehr
12.12.2022

Betstunde für den Frieden und Friedensrosenkranz für die Menschen in der Ukraine

17.45 Uhr - St. Michael
mehr
13.12.2022

Eucharistiefeier

07.45 Uhr - St. Blasius, Schülergottesdienst

18.30 Uhr - Kirchbierlingen

mehr

Gedenkgottesdienst im Hospiz St. Martinus

mehr

Glockenläuten zum Gebet

Glockenläuten für die Opfer der Flutkatastrophe

Wie in der ganzen Diözese folgen wir dem Aufruf unseres Bischofs. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart lädt die 1020 Kirchengemeinden in Württemberg dazu ein, sich in Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe der vergangenen Woche einem gemeinsamen Läuten mit den evangelischen Landeskirchen in Baden-Württemberg anzuschließen. Dieses von den Landeskirchen initiierte Läuten soll am Freitag, 23. Juli, um 18 Uhr beginnen und eine Einladung zum persönlichen Gebet der Gläubigen sein.
Ausgegangen war die Initiative von den vom Hochwasser am schlimmsten betroffenen Landeskirchen im Rheinland und Westfalen, mittlerweile haben sich zahlreiche weitere Kirchen angeschlossen.
 
Wir bitten Sie um Gebet für die Flutopfer.
mehr

Fotos von der Kirchenrenovation St. Blasius in der Galerie

Um sich einen Eindruck von der Kirchenrenovation St. Blasius machen zu können, finden Sie Fotos in der Galerie.
mehr

Katholikentag 2022

mehr

Tragen einer medizinischen oder einer FFPII-Maske

Künftig genügt in unseren Gottesdiensten nicht mehr, nur eine Alltagsmaske zu tragen. Alle Gottesdienstteilnehmer müssen künftig eine sogenannte medizinische Maske oder eine FFPII-Maske tragen.
mehr