HomeLinksImpressum
Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt

Kirchplatz 2 | 89584 Ehingen | Telefon: 0 73 91-80 88 | Fax: 0 73 91-5 25 24 | Email: SE.Ehingen-Stadt@drs.de

Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt


Wir heißen Sie sehr herzlich willkommen in der katholischen Seelsorgeeinheit Ehingen - Stadt!

Ein herzliches „Grüß Gott“ sagen wir Ihnen, die Sie die Seiten der katholischen Seelsorgeeinheit Ehingen-Stadt besuchen.

 

Unsere Seelsorgeeinheit besteht aus sieben Pfarreien und einer muttersprachlichen Gemeinde und liegt im wunderschönen Donautal zwischen Ulm und Biberach.

 

Im Herzen liegt Ehingen mit den beiden Stadtgemeinden St. Blasius und St. Michael.

 

Ehingen bezeichnet man unter anderem auch als „Stadt der schönen Kirchen“, wozu die Liebfrauenkirche und die Konviktskirche besonders beitragen.

 

Einen Kranz bilden die fünf Pfarreien St. Martinus in Kirchbierlingen, St. Martinus in Kirchen, St. Peter und Paul in Nasgenstadt, St. Nikolaus in Gamerschwang und St. Gangulf in Heufelden.

 

Unsere Kirchengemeinden leben von vielen Menschen, die sich in sie einbringen und so ihren Begabungen und Fähigkeiten Ausdruck verleihen - ob als Kind, Jugendlicher oder als Erwachsener. Unsere Gemeinden wollen Orte sein, an denen unser christlicher Glaube lebendig ist, Fremde willkommen und angenommen sind. Orte, die vielen Menschen Heimat bieten und Raum zur Besinnung und zum Durchatmen geben.

 

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Besuch unserer Seiten.

Priesterweihe 2010
Blasiussegen
Bergmesse 2018 Füssener Jöchle
Fahrt der Seelsorgeeinheit ins Heilige Land

Termine | News

25.05.2022

Maiandacht

14.00 Uhr - St. Blasius / Lourdesgrotte / Senioren
mehr
25.05.2022

Gymnastik für Senioren in St. Michael

09.00 Uhr - Katholische Gemeindehaus St. Michael
mehr
25.05.2022

Mittwochstreff

14.00 Uhr - Maiandacht bei der Lourdesgrotte, anschließend Marienheim
mehr
25.05.2022

Vorabendmessen zu Christi Himmelfahrt

18.30 Uhr - Gamerschwang / Öschprozession

18.30 Uhr - St. Michael / Kroatische Gemeinde

19.00 Uhr - Liebfrauenkirche

 

 

Schülergottesdienste:

07.45 Uhr - St. Michael / Wort-Gottes-Feier

07.50 Uhr - Kirchen / Wort-Gottes-Feier

mehr
26.05.2022

Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt

09.00 Uhr - Liebfrauenkirche, s. St. Michael

09.00 Uhr - St. Michael / Öschprozession / Kirchenchor - Kreuz beim blauen Steinbruch

09.00 Uhr - Heufelden / Öschprozession / Chor

09.00 Uhr - Kirchen / Öschprozession / Chor 

09.30 Uhr - Kirchbierlingen / Öschprozession

13.30 Uhr - Berkach / Öschprozession

 

Wort-Gottes-Feier:

09.00 Uhr - Nasgenstadt / Öschprozession

mehr
27.05.2022

Eucharistiefeier

09.30 Uhr - Liebfrauenkirche
mehr
27.05.2022

Pfingstnovene

19.00 Uhr - Altbierlingen
mehr
28.05.2022

Vorabendmessen zum 7. Sonntag der Osterzeit

18.30 Uhr - Heufelden

18.30 Uhr - St. Michael

mehr
28.05.2022

Pfingstnovene

19.00 Uhr - Altbierlingen
mehr

Gedenkgottesdienst im Hospiz St. Martinus

mehr

Glockenläuten zum Gebet

Glockenläuten für die Opfer der Flutkatastrophe

Wie in der ganzen Diözese folgen wir dem Aufruf unseres Bischofs. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart lädt die 1020 Kirchengemeinden in Württemberg dazu ein, sich in Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe der vergangenen Woche einem gemeinsamen Läuten mit den evangelischen Landeskirchen in Baden-Württemberg anzuschließen. Dieses von den Landeskirchen initiierte Läuten soll am Freitag, 23. Juli, um 18 Uhr beginnen und eine Einladung zum persönlichen Gebet der Gläubigen sein.
Ausgegangen war die Initiative von den vom Hochwasser am schlimmsten betroffenen Landeskirchen im Rheinland und Westfalen, mittlerweile haben sich zahlreiche weitere Kirchen angeschlossen.
 
Wir bitten Sie um Gebet für die Flutopfer.
mehr

Fotos von der Kirchenrenovation St. Blasius in der Galerie

Um sich einen Eindruck von der Kirchenrenovation St. Blasius machen zu können, finden Sie Fotos in der Galerie.
mehr

Katholikentag 2022

mehr

Tragen einer medizinischen oder einer FFPII-Maske

Künftig genügt in unseren Gottesdiensten nicht mehr, nur eine Alltagsmaske zu tragen. Alle Gottesdienstteilnehmer müssen künftig eine sogenannte medizinische Maske oder eine FFPII-Maske tragen.
mehr